Ein Tag als Erzieher, Kinderpfleger oder Therapeut!

Am 28. April ist “Boys'Day”! Wir möchten Jungen und junge Männer für pädagogische Berufe begeistern und laden zu einem Schnuppertag in unsere Kindertagesstätten und die Montessorischule ein.

Am "Boys'Day" möchte das PZ Jungen und junge Männer darauf aufmerksam machen, wie attraktiv eine Ausbildung im pädagogischen bzw. therapeutischen Bereich sein kann. Egal ob als Erzieher, Kinderpfleger, Therapeut, Heil- oder Sozialpädagoge: Es gibt viele Möglichkeiten sich in der Arbeit mit Kindern zu engagieren. “Und wir wissen, dass es gerade für kleine Kinder total wichtig ist, dass sie auch Männer als Identifikationsfiguren haben. Daher sollten sich auch die Jungs den sogenannten Empathieberufen widmen, denn sie sind hier genauso wichtig und leider in unserer Gesellschaft noch unterrepräsentiert”, so PZ-Geschäftsführer Philip Hockerts. 

So werden am 28. April die Besucher die Möglichkeit haben den Alltag in einer Kindertagesstätte bzw. der Montessorischule Ingolstadt mitzuerleben und auch selbst kleine Aufgaben zu erfüllen. An dem Tag wird sie ein:e Mentor:in als Ansprechpartner:in begleiten. Zum Abschluss werden sich alle Besucher an der Zentrale, dem Bildungscampus an der Johann-Michael-Sailer-Straße treffen, wo Philip Hockerts das Pädagogische Zentrum mit seinen vielfältigen Möglichkeiten noch einmal vorstellen und Fragen beantworten wird. Außerdem wird es ein kleines Give-Away und Dankeschön geben. 

Der “Boys'Day” richtet sich an Jungen zwischen 13 und 18 Jahren. Alle teilnehmenden Einrichtungen des Pädagogischen Zentrums und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier