Neue Terrassen auf dem Gelände an der Johann-Michael-Sailer Straße

Es riecht noch nach frischem Holz, wenn man auf den neuen Terrassen rund um die Montessorischule steht: Im Mai und Juni wurden sie komplett erneuert.

Zuvor kümmerte dich die Hausmeisterei des Pädagogischen Zentrums um die Demontage der alten Terrassen, die im Laufe der Jahre morsch geworden waren. Ein Montagebetrieb aus der Region baute dann die neuen Anlagen aus Lärchenholz. Auch für den Kindergarten Hollerstauden. 

Die komplette Erneuerung beläuft sich auf einen Bereich von 500 qm. Jede Hortgruppe hat die Möglichkeit direkt nach draußen auf die eigene Terrasse zu gehen, außerdem schließen auch an manche Klassenzimmer Außenbereiche an. Die Kinder und ihre Betreuer nutzen diesen direkten Weg an die frische Luft vor allem im Sommer täglich. Dort testen sie ihre Springseilkünste, machen es sich auf dem Boden gemütlich und entdecken Wolkengebilde oder schnappen sich ein Buch, um im Grünen zu lesen. Die Terrassen sind Teil des architektonischen Konzepts an der Montessorischule Ingolstadt und nun wieder top in Schuss.